www.Koh-Lipe.de

+++ sparen Sie Geld und Zeit und buchen Sie hier gleich online bei unserem Partner agoda* +++ Riesenauswahl zu günstigsten Preisen +++ informieren Sie sich umfassend und kontaktieren Sie mich gerne bei Fragen +++

Chaoleh Seenomaden

Koh Lipe Video   ---  Fragen Sie mich  ---  Wechselkurs

Koh Lipe Karte einblenden   ---  Flug suchen  ---   Kalender einblenden

buchen mit agoda.com*    ---   buchen mit booking.com*

Die Seenomaden, Moken, die sich an verschiedenen Stellen an den Küsten und auf den Inseln der Andamanensee nieder gelassen haben, werden in Thailand Chaoleh (Chao Lay = Leute des Meeres) genannt. Es sind nomadisch lebende Völker, die ursprünglich aus dem südchinesischen bzw malaiischen Raum stammen. Im Süden Myanmars heissen sie Selung.


© tropical-travel.com © tropical-travel.com © tropical-travel.com

© tropical-travel.com © tropical-travel.com © tropical-travel.com

Auf Koh Lipe wird der ursprüngliche Lebensstil mit dem rasanten touristischen Wandel der Insel konfrontiert. Zwar profitieren die Chaoleh nicht allzu sehr vom Geldsegen, der sich über das kleine Eiland ergießt, dennoch verdingen sich die Ureinwohner touristisch als Taxifahrer, Bootslenker und allgemeine Arbeitskräfte. Die zerstreuten Häuser sind seit Kurzem in einem zentralen Ort an der Nordostküste zusammen gefasst worden. Hier leben die Moken nach eigenen Vorstellungen, allerdings in ärmlichen Verhältnissen und nicht gerade nach den Vorstellungen der internationalen Gäste, was Sauberkeit und Abfallbehandlung angeht.

Allerdings ist die kulturelle Integration auf Koh Lipe deutlich weiter vorangeschritten, als z.B auf den Surin Inseln oder im burmesischen Mergui-Archipel.



Koh Lipe tropical-travel-Fotogalerien

tropical-fotos.de

Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon