tropical-travel.com   

Koh Lipe

Unterkunft reservieren mit booking.com  

 

+++ ich freue mich sehr, wenn Sie Ihre Unterkunft oder Ihren Flug über meine Seiten buchen - schnell, sicher, preisgünstig z.B. mit agoda +++  

english english

Pulau Langkawi

 

 

Anreise nach Koh Lipe  

Thailand Koh Lipe Karte © tropical-travel.deNeu bei tropical-travel: Flugpreisvergleich

Es gibt drei Möglichkeiten, Koh Lipe zu erreichen:

1. Per Flugzeug nach Hat Yai oder Trang (AirAsia oder Nokair) und dann per Minibus zum Pier nach Pak Bara (2 Stdn) und dann per Speedboat nach Koh Lipe (90 Minuten). AirAsia bietet diesen Trip im preisgünstigen Kombiticket via Hat Yai an, was gut organisiert ist. Das Pier in Pak Bara ist stark vergrößert und modernisert wordenwas auf weiter steigende Besucherzahlen schließen lässt.

Pak Bara Pier2. Per Schiff von Norden (Phuket, Krabi, Koh Lanta). Tigerlinetravel und Bundhayaspeedboat fahren die Strecke in der Saison täglich bzw. zweitäglich. Unterwegs wird an anderen Inseln nach Bedarf gehalten. So kann man diese Variante auch zum Inselhüpfen benutzen.

3. Per Schiff von Langkawi (Malaysia) aus. Speedboote (s.o.) fahren morgens entweder vom Telaga Hafen oder vom Awana Pier auf Langkawi in knapp 60 Minuten nach Koh Lipe (und zurück). Beim Einchecken werden die Pässe eingesammelt (thail. Einreiseformular vorher ausfüllen !!). Auf Koh Lipe bekommt man sie gestempelt zurück. Beim Bundhaya Resort steht ein Immigration Office. Die Wartezeit beträgt ca. eine halbe Stunde dort.

kaufen Sie unsere Fotos lizenzfrei

Über Koh Lipe

Wohl keine andere thailändische Insel hat sich seit der Jahrtausendwende so stark verändert, wie Koh Lipe. Waren es damals gerade einmal sechs Holzhüttenresorts, die keinen Strom hatten, so sind es heute über 30 Resorts fast aller Preisklassen. Strom gibt es 24 Stunden lang. Und aus den Seenomaden (Chaoleh), die einst nur von Fischfang lebten sind heute Barbesitzer, Shop- und Resortbetreiber, Verkäufer, Fremdenführer und Vermieter geworden. Die Inselmitte hat sich vom kargen sandig trockenen Niemandsland zu einer Laden- und Restaurantmeile entwickelt, die voll ist mit allem, was der Urlauber sich wünscht oder braucht, inklusive Apotheke und kleinem Hospital. Drei ATM Geldautomaten sind ebenfalls seit 2014 imn Betrieb (die allerdings nicht immer funktionieren), alle an der Walking Street im Zentrum der Insel. Das thail. Mobilfunknetz funktioniert auf der ganzen Insel. Viele Resorts bieten Wifi an.

Koh Lipe im Tarutao ArchipelKoh Lipe boomt. Die Insel ist in der Saison von Dezember bis März nahezu ausgebucht. Vor allem italienisch hört man sehr viel, aber auch französisch, russisch und natürlich deutsch. Die vielen Restaurants an den Stränden und entlang der Walking Street sind bis tief in die Nacht gefüllt und verkaufen Fisch, Meeresfrüchte, Pizza und Pasta. Das Publikum ist gemischt, natürlich in der Mehrzahl jung, aber auch ältere Reisende wagen den langen Weg nach Lipe. Es herrscht eine relaxte Stimmung. Da Koh Lipe autofrei ist und es nur wenige Mopeds gibt, macht man alle Wege zu Fuß, und das meistens barfuß. Denn Koh Lipe ist klein und flach, so dass die Entfernungen schnell und leicht zu meistern sind. Zur blauen Stunde kurz vor Sonnenuntergang bis kurz danach ist es auf Koh Lipe besonders schön und chillig. Dann versammeln sich viele am Pattaya Beach und genießen einen ersten Drink an den Strandbars oder nehmen ein letztes Bad wischen den Longtailbooten in der abendlichen Sonne.

Koh Lipe hat die Form einer Sichel. Es gibt drei Strände, den Pattaya Beach im Südwesten, den langen und bezaubernden Sunrise Beach im Osten und den etwas kürzeren Sunset Beach im Norden. Das Meerwasser rund um Koh Lipe ist kristallklar und türkisblau. Korallen wachsen bis dicht an den Strand, und die Einheimischen achten stark darauf, diese nicht zu zerstören, trotz des enormen Bootsverkehrs rund um die Insel. Denn die weissen sauberen Strände und das herrliche Meer sind die Basis für den Tourismus und den steigenden Wohlstand der Chaoleh. Allerdings wird dieser mit einer riesigen Abfallproblematik bezahlt. Einmal wöchentlich kommt ein großes Müllschiff und landet in der Mitte des Pattaya Beaches an, um die Entsorgung vorzunehmen.

Seit 1.12.2012 muss jeder ankommende Gast nun 20 Baht berappen, die angeblich dem Schutz der Insel und dem Abfallproblem dienen.

Auf Koh Lipe kann man sich treiben lassen. So sollte man mehrere Tage für den Aufenthalt einplanen, um in den Genuss des Lebensgefühls der Insel zu kommen. Neben baden und schnorcheln, essen und shoppen kann man natürlich auch Ausflüge machen. Longtailboote bedienen den westlichen Teil der Inselwelt des Adangarchipels als Teil des großen Tarutao Marine Nationalparks und Speedboote fahren von Koh Lipe aus täglich nach Koh Tarutao oder Koh Bulon, oder nach Langkawi in Malaysia. Besonders reizvoll sind Schnorcheltrips nach Koh Tong, die allerdings nur bei ruhigem und sonnigem Wetter empfehlenswert sind (mehr Infos dazu unter www.Thailands-Inseln.de und im Video).

Impfungen sind für Koh Kut nicht vorgeschrieben. Die Insel gilt allerdings noch nicht als malariafrei. Entsprechender Schutz, v.a. in der Regenzeit ist angeraten.

Aktueller Wechselkurs

Koh Lipe © tropical-travel.de

Koh Lipe © tropical-travel.de

tropical-travel.de

takeoff-flyaway.com - find your cheap flights

 

 

 

 

 

 

728Thailands-Inseln

 

 

 

 

Anreise - Wetter - Karte - Resorts - Fotos - Videos

 

 

 

 

 

Koh Mak - Koh Kut - Koh Chang - Koh Tao - Koh Phangan - Koh Samui - Koh Lanta

Bali - Boracay - Koh Rong (Kambodscha) - Phu Quoc (Vietnam) - Langkawi - Hainan

Thailand - Malaysia - Vietnam - Malediven - Myanmar - Laos - Philippinen

 

 

 

 

 

© tropical-travel.de 2009-  - Impressum  -  Autor  - über mich

online Reiseführer - Flugpreisvergleiche - Reise-News